Informationen

„Nicht das Problem macht die Schwierigkeiten, sondern unsere Sichtweise“ (Viktor E. Frankl)

Was ist Supervision?

Supervision ist ein regelmäßiges, professionelles Reflexions- und Beratungsverfahren im beruflichen/ehrenamtlichen Kontext. In der Supervision werden die Ziele individuell dem Team, der Organisation, dem Unternehmen angepasst

Ziele von Supervision

  • Supervision hilft, berufliche oder ehrenamtliche Gegebenheiten und Herausforderungen zu reflektieren
  • Supervision hilft, das berufliche und ehrenamtliche Herausforderungen effizient und zufriedenstellend zu gestalten und mit dem Privatleben zu vereinbaren (Work-Life-Balance)
  • Supervision unterstützt bei der konstruktiven Bewältigung von Herausforderungen, Problemen und/oder belastenden Ereignissen
  • Supervision unterstützt beim Krisen- und Konfliktmanagement
  • Supervision unterstützt bei der Reflexion/Auswertung von Handlungsergebnissen und weiterer Strategieplanung
  • Supervision unterstützt in Veränderungsprozessen (Prozessentwicklung und -begleitung)
  • Supervision unterstützt beim Zusammenführen von Interessen und Zielen

7 Argumente für Supervision:

  1. Professionalisierung durch Verbesserung der beruflichen Handlungssicherheit
  2. Teamentwicklung
  3. Qualitätssicherung
  4. Psychohygiene
  5. Identifiziert und reduziert Stressfaktoren
  6. Entwicklung neuer Perspektiven und Lösungsmöglichkeiten
  7. Verbessert die Kommunikation und Zusammenarbeit im Team

 Settings:

  • Einzelsupersivion
  • Gruppensupervision für Personen mit gemeinsamen beruflichen Hintergrund
  • Teamsupervision